Ein Wundermittel, das alle deine Akneprobleme löst..

.. das wäre doch mal mega cool.

Einfach nur Anwenden und alles geht von alleine weg.

Ach wie schön, das doch wäre!

Nun ja ein echtes Wundermittel bei Akne ist BPO.

BPO? Was ist das?

BPO  steht für Benzoylperoxid. Es wird in der heutigen Pharmaindustrie als das Wundermittel schlecht hin angepriesen und warum da so ist, schauen wir uns jetzt mal genauer an:

Bevor du die Wirkungsweise von Benzoylperoxid verstehst, musst du erst einmal verstehen wie s zu diesen lästigen Pickel kommt, die uns Akne-Leidenden jeden Tag den Spaß am Leben verderben.

Egal ob du Akne oder nur einmal im Jahr einen Pickel hast, Pickel entstehen immer auf die selbe Art und Weise. Wie du vielleicht weißt besitzen wir überall an unserem Körper Talgdrüsen, an manchen Stellen mehr, an manchen weniger und am häufigsten besitzen wir welche im Bereich des Gesichts, dem Rücken und auf der Brust.

Die eigentliche Aufgabe der Talgdrüsen ist es die Haut geschmeidig zu halten, das schaffen sie in dem sie ein Lipid (Fett) absondern namens Talg.

Um die Entstehung von einem Pickel einfach zu erklären:

abgestorbene Hornzellen verkleben den Ausgang der Talgdrüse, dadurch kann der Talg nicht abfließen = die Pore verstopft und ein Mitesser ist geboren. Gelangt nun das Propionibacterium acnes in die die verstopfte Pore kommt es zur Entzündung, da das Propionibacterium acnes sich von dem Talg ernährt und es durch Enzyme in Speisefettsäuren umwandelt.

Das hat eine Chemotaxis (Aufmarsch) von weißen Blutkörperchen zufolge die versuchen den Entzündungsprozess zu stoppen. Beim Bekämpfen der Entzündung sterben die weißen Blutkörperchen ab und bilden Eiter, ein Eiterpickel ist entstanden.

So nun weißt du wie ein Pickel entsteht und jetzt wirst du auch bestimmt die Wirkungsweise von BPO nachvollziehen könne.

So wirkt BPO:

BPO hat folgende tollen Eigenschaften:

  1. Es wirkt Antibakteriell
  • Das Propionibacterium acnes hält sich gerne dort auf, wo es keinen Sauerstoff gibt. Da BPO reichlich Sauerstoff enthält, hemmt es dort die Entstehung bzw. die Vermehrung vom Propionibacterium Acnes. Das Verhindert wiederum, dass dieses Bakterium Reizungen auslöst. Also habe wir 2-3 Entzündungsfaktoren mit einer Klappe geschlagen.
  1. Es löst Verhornungen der Haut
  • Da die übermäßige Zellteilung von Keratinozyten eine Verhornung und damit Verstopfung der Porenausgänge zur Folge hat, erzielen wir mit dieser Wirkung von BPO schon mal gute Ergebnisse.
  1. Es bleicht
  • Eine Eigenschaft, die uns vor allem bei Pickelmalen sehr weiterhilft. Die bleichende Wirkung kann so manchen Pickelmal verschwinden lassen. Wie du Pickelmale loswirst erfährst du Hier.

Perfekt wir haben ein Wundermittel!

Leider ist das nicht so. Benzoylperoxid ist gut und kann einem echt helfen bei der Bekämpfung von Akne, doch alleine mit BPO wird man seine Akne nicht los. Doch in Kombination mit den 4 Aknefaktoren, die in meinem Programm alle perfektioniert werden, wirst du deine Akne schnell loswerden.

Doch für jeden Erfolg muss man auch Defizite einstecken, du solltest wissen, dass BPO beim Auftragen Juckreiz auslösen kann, deine Haut sehr stark rötet und durch die bleichende Eigenschaft dein Bettbezug und andere Kleidung darunter leiden kann. Deshalb empfehle ich dir immer behutsam mit BPO umzugehen.

Welches Gel ist das beste?

Die Marke spielt bei BPO nicht wirklich eine Rolle, viel wichtiger ist die Dosierung, also die Prozentangabe. Du kannst dich zwischen 3 %, 5 % und 10 % entscheiden. Ich empfehle dir immer 5 % zu benutzen, da 3% zu wenig Wirkung aufweisen und 10 % viel zu aggressiv sind.

Wie wende ich es richtig an?

Bevor du das Gel aufträgst ist es wichtig, dass du dein Gesicht zuvor reinigst. Anschließend das BPO Gel mit Hilfe von einem Wattestäbchen ganz dünn auftragen und einwirken lassen.  Wenn du findest, dass es zu aggressiv für deine Haut ist, dann könntest du entweder auf 3 % umsteigen oder es nur alle 2 Tage auftragen, damit deine Haut nicht zu sehr gereizt wird.

 

Hat dir der Beitrag „BPO- Das Wundermittel bei Akne?“ gefallen und du willst mehr? Dann besuche mich auf YouTube! ⇐ klicke darauf, um meine Videos zu verfolgen und um mehr Tipps gegen Pickel zu bekommen. Dort findest du relevante Videos rund um das Thema Akne und wie man eine reine Haut bekommt. Bis bald!

In meinem „Endlich Pickelfrei!“ Kurs erfährst du Schritt-für-Schritt die perfekte Lebensweise für eine reine Haut.

Hier kannst du kostenlos Einsteigen.